Protect

PZN-00670634

120 Tabletten

 

Nervensystem, Stoffwechsel, Blutbildung

Herz- und Gefäßschutz bei Hyperhomozysteinämie. Dose mit 120 Tabletten ausreichend für ca. 4 Monate. 1 Tablette enthält 600 μg Folsäure, 100 mg Vitamin C, 6 mg Vitamin B6 und 125 μg Vitamin B12.

 

1 Tablette täglich mit Flüssigkeit zu oder nach einer Mahlzeit einnehmen. Von der Höchstmenge der Diätverordnung nach Anlage 6 wird hinsichtlich der Gehalte an Vitamin C, B6, B12 und Folsäure abgewichen. Ergänzend bilanzierte Diät.

  • » PROTECT Beschreibung

    Homocystein ist ein gefäßschädigendes Zwischenprodukt des Eiweißabbaustoffwechsel und wird mit Hilfe der Vitamine B6, B12 und Folsäure schnell weiterverstoffwechselt. Besteht eine Unterversorgung mit den oben genannten Vitaminen oder ist der Abbauprozess aus anderen Gründen gestört, steigt der Homocysteinspiegel im Blut an. Heute gilt ein erhöhter Homocysteinspiegel (>10 umol/l) analog den längst etablierten High Risk-Faktoren wie Rauchen, Bluthochdruck und Cholesterinerhöhung als schwerwiegender Arterioskleroserisikofaktor und erhöht das Herzinfarkt-und Schlaganfallrisiko.

     

    Ein erhöhter Homocysteinspiegel ist gefäßaggressiv und führt zu Entzündungen und Verdickung der innersten Gefäßwandschicht. Die Blutgefäße werden starr und die Innenwände rauh, vermehrt wird Cholesterin in diese geschädigte innere Gefäßwandschicht eingelagert, was zu zusätzlichen Entzündungs- und Verkalkungsprozessen führt. Durch verschlechterte Fließeigenschaften des Blutes und beeinträchtigter Auflösung von gebildeten Gerinnseln an der krankhaft veränderten Gefäßwand können lebensgefährliche Gefäßverschlüsse auftreten.

     

    Neuere Studien sehen einen erhöhten Homocysteinspiegel neben Schlaganfall, Gefäßerkrankungen und Herzinfarkt auch in ursächlichem Zusammenhang mit einer erhöhten Erkrankungshäufigkeit an: Morbus Alzheimer, Osteoporose und altersbedingter Makuladegeneration.

     

    Gründe für einen erhöhten Homocysteinblutspiegel sind:

     

    • Vitamin B Mangel durch langfristige Medikamenteneinnahme (z.B. Lipidsenker, Metformin, Diclofenac, Thyreostatika) oder
    • verminderte Resorption aus dem Magen-Darm-Trakt (z.B. zu hoher Alkohlkonsum, Dauerstress, Rauchen, Darmerkrankungen)
    • Alter: die Homocystein konzentration nimmt mit dem Alter (>60 Lj.) durch verlangsamten Stoffwechsel zu

     

    Oft ist bei Personen mit behandlungsbedürftigen Homocysteinwerten die Zufuhr der erforderlichen Vitaminmenge über eine gesunde Ernährung allein nur schwer realisierbar. Daher ist die zusätzliche Einnahme einer Vitamin B/Folsäure Kombination empfehlenswert, denn die Vitamine Folsäure, B6 und B12 können den beschriebenen Veränderungen vorbeugen, den Homocysteinspiegel senken und lebensgefährliche Einflüsse auf die Gefäße verringern.

  • » Inhaltsstoffe pro Tablette

    Füllstoff Sorbit, Vitamin C (33%), Vitamin B6 - hydrochlorid (2,6%), Trennmittel (Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Tricalciumphosphat), Folsäure (0,24%), Vitamin B12 (0,04%).

Copyright © 2017 by Medivital

Widerruf

Presse

AGB

Impressum

Medikament zum Herz- und Gefäßschutz bei Hyperhomozysteinämie, sowie zur Bildblildung und Stoffwechsel
Medikament zum Herz- und Gefäßschutz bei Hyperhomozysteinämie, sowie zur Bildblildung und Stoffwechsel
Medikament zum Herz- und Gefäßschutz bei Hyperhomozysteinämie, sowie zur Bildblildung und Stoffwechsel

Medikament zum Herz- und Gefäßschutz bei Hyperhomozysteinämie, sowie zur Bildblildung und Stoffwechsel

Medikament zum Herz- und Gefäßschutz bei Hyperhomozysteinämie, sowie zur Bildblildung und Stoffwechsel